30.11.2011

Winterzauber entdecken und grafisch einfangen

Jede Jahreszeit besitzt ihre speziellen Reize, denn auch wenn zahllose Menschen den Sommer wegen der angenehmen Temperatur besonders genießen, finden viele Naturfreunde auch den Winter ganz bezaubernd. Dies gilt vor allem dann, wenn der weiße Schnee oder der silberne Frost die Welt und ihre Wunder dekorativ verziert. Immer wieder gibt es dann so eindrucksvolle Impressionen zu bewundern, welche bei Bedarf grafisch eingefangen werden können. Bestimmte Tageszeiten und Orte eignen sich zu diesem Zweck sicher besser als andere, beispielsweise empfiehlt sich der frühe Morgen fabelhaft, ein paar wunderschöne Schnappschüsse einer früh erwachten Winterlandschaft zu machen. Wer mag, kann diese Impressionen dann später nicht nur auf dem PC bewundern, sondern auch ausdrucken und seine Wohnung damit verschönern. Wieder andere Kunstfreunde finden es interessant, ein tolles Album zu erstellen. Die Möglichkeiten sind sicher breit gefächert, beliebt sind unter anderem auch tolle Fotografien von Winterlandschaften in Schwarz-Weiß mit einem breitem weißen Passepartout.

Makro-Fotografie im Winter
Der Mikrokosmos ist sicherlich mindestens so aufregend wie die sichtbaren Dinge um den Menschen herum oder eben der Makrokosmos. Wer also künstlerisch besonders einzigartige Aufnahmen mit der Kamera erstellen möchte, kann sich für eine entsprechende Kamera mit Makro-Objektiv entscheiden. Ein winziger Frost-Stern zum Beispiel wird auf diese Weise zu einem beeindruckenden grafischen Erlebnis. Das richtige Motiv ist dabei sicher nicht zu unterschätzen, daher machen sich wahre Naturliebhaber nicht selten die Mühe, stundenlang nach einem tollen Motiv Ausschau zu halten. Im Winter kann das mitunter sehr kalt und nass werden, da eignen sich Goretex Schuhe und eine ordentliche Winterjacke, welche wasserabweisend sind.

Lohnende Ziele im Winter
Wer die Natur im Winter zum Beispiel beim Wandern im Ötztal bewundern und dabei tolle Fotos machen möchte, kann zum Beispiel in die Berge fahren, in ein Naturschutzgebiet in der Nähe des Heimatortes oder an einen abgelegenen See, dort gibt es sicher fantastische winterliche Impressionen zu bestaunen.

Bildquelle: flickr.com (User: chop1n)

Related posts:

  1. Wie ein Fotobuch eine Geschichte erzählt
  2. Fotos aus dem Urlaub

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien