6.01.2010

Samsung NX10

Einstieg in die Systemkameras

Die NX10 ist die erste spiegellose Systemkamera mit Wechselobjektiven von Samsung. Hierfür wurde ein komplett neues Bajonett-System entwickelt. Zu Beginn stellt Samsung drei verschiedene Objektive mit den Brennweiten 30mm, 18-55mm und 50-200mm zur Verfügung. Weitere Objektive sollen folgen. Der Bildstabilisator ist in den Objektiven integriert.

Das Herzstück und der Vorteil gegenüber dem Konkurrenten Micro Four Thirds ist der größere CMOS-Sensor im APS-C-Format. Der Sensor erreicht eine Auflösung von 14,6 MegaPixeln. Die Lichtempfindlichkeit liegt zwischen ISO 100 und 3200.

Auf der Rückseite ist ein 3 Zoll großes AMOLED-Display angebracht. Dieses soll zum einen weniger Energie verbrauchen und zudem einen höheren Kontrast garantieren. Die minimale Verschlusszeit der NX10 liegt bei 1/4000 Sekunden, die maximale bei 30 Sekunden. Bei Langzeitbelichtung sind maximal 8 Minuten möglich. Gespeichert werden die Bilder entweder im JPEG-Format oder als Rohdaten im RAW-Format. Zudem sind Videos mit einer maximalen Länge von 25 Minuten möglich. Die Auflösung der Videos beträgt 1280 x 720 Pixel. Gespeichert wird das Ganze auf SD- oder SDHC-Karten. Ein integrierter Blitz sowie eine Schnittstelle für externe Blitzgeräte sind vorhanden.

No related posts.

Kommentare

.

ñïàñèáî çà èíôó!!…

.

áëàãîäàðñòâóþ….

.

áëàãîäàðþ!!…

.

ñïñ!…

.

tnx for info!!…

.

hello….

.

ñïñ!!…

.

good!…

.

ñïàñèáî!…

.

ñïàñèáî çà èíôó….

.

ñïñ çà èíôó….

.

ñïñ çà èíôó….

.

ñýíêñ çà èíôó!…

.

ñïñ….

.

hello….

.

ñýíêñ çà èíôó!!…

.

ñïñ….

.

ñïàñèáî….

.

ñïàñèáî çà èíôó….

.

thank you!!…

.

ñïñ çà èíôó!…

.

tnx!…

.

thanks….

.

áëàãîäàðþ!!…

.

ñïñ!…

.

ñïñ!…

.

áëàãîäàðñòâóþ!…

.

ñïñ çà èíôó!!…

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien