23.01.2013

Kameras in Smartphones – Megapixel und Co.

Die Oberklasse der Smartphones macht es vor. Schöne Bilder gelingen mit den eingebauten Kameras fast ebenso gut, wie mit preisgünstigen kompakten Digitalkameras. Das Smartphone gehört im Alltag und in der Freizeit zum ständigen Begleiter, sodass Schnappschüsse von Familie und Co. besonderen Spaß bereiten. Die Bildqualität zeichnet sich jedoch nicht ausschließlich durch eine hohe Anzahl an Megapixel aus. Insgesamt sollte beim Handy kaufen die Größe des Objektivs der eingebauten Kamera und das Vorhandensein einer Blitzfunktion nicht außer Acht gelassen werden.

Bildqualität, die sich sehen lassen kann

Das Qualitätsniveau der Kameras in Smartphones wird immer besser. Eine Auflösung von 12 Megapixeln ist in gut ausgestatteten Smartphones zu finden. Die deutlichere Darstellung von Details ist mit einer höheren Anzahl an Megapixel möglich. Kurze Verschlusszeiten unterstützen bei Motiven, die in Bewegung sind, die schärfe der Aufnahmen. Ebenso können kurze Verschlusszeiten bei unvorteilhaften Lichtverhältnissen die Schärfe des Bildes begünstigen. Smartphones mit Kamera finden Sie
hier.

Schlechte Lichtverhältnisse mit einem geeigneten Blitz ausgleichen

Bei der Fotografie bilden die Lichtverhältnisse zuweilen ein zu überwindendes Hindernis. Gestalten sich die Lichtverhältnisse wenig fortteilhaft kann der Blitz zur Qualität des Fotos beitragen. Die Kameras in Smartphones können über einen Restlichtverstärker verfügen, der das Bild entrauscht. Dies kann sich jedoch auf die Schärfe des Bildes auswirken. Mit einem Elektronenblitz an Bord präsentieren hochwertige Kamerahandys ihr Können. Das Blitzlicht der Kamera kann, je nach Model, mittels LED-Flash fungieren. Die Reichweite des LED-Flashs zeigt sich meist eher gering.

Viel Speicherplatz für gute Aufnahmen

Neben der Qualität der Kamera spielt der vorhandene Speicherplatz eine wichtige Rolle. Gerade Nutzer, die die Kamera häufig und für viele Aufnahmen nutzen, sind auf einen ausreichenden Speicherplatz angewiesen. Die gespeicherten Fotos können mithilfe von Speicherkarte oder Datenschnittstelle, wie Bluetooth, auf den heimischen PC übertragen werden, sodass im Speicher wieder genügend Platz für neue Fotos vorhanden ist. Die Bildbearbeitung kann mit dem entsprechenden Programm am PC oder dem Smartphone durchgeführt werden.

Related posts:

  1. Smartphone Kameras sind mittlerweile technisch sehr ausgereift
  2. Ratgeber: Welche Digitalkamera ist die Richtige?
  3. Die Speicherkarte für speicherhungrige Kameras

Kommentare

.

thank you….

.

ñïñ….

.

thanks!…

.

áëàãîäàðåí….

.

thanks for information….

.

ñïàñèáî çà èíôó….

.

tnx for info!…

.

thanks for information!…

.

áëàãîäàðåí!…

.

áëàãîäàðþ!…

.

áëàãîäàðñòâóþ!!…

.

ñïàñèáî çà èíôó!…

.

ñïñ çà èíôó….

.

ñýíêñ çà èíôó!…

.

ñïàñèáî!!…

.

áëàãîäàðåí!!…

.

áëàãîäàðþ!…

.

ñýíêñ çà èíôó!!…

.

tnx for info!…

.

good!!…

.

ñïñ çà èíôó!!…

.

áëàãîäàðåí!…

.

ñïñ!…

.

ñïàñèáî!!…

.

ñýíêñ çà èíôó!…

.

ñýíêñ çà èíôó!…

.

ñïñ!…

.

tnx!…

.

tnx for info!…

.

ñïñ çà èíôó!!…

.

ñïñ….

.

ñïñ….

.

tnx!!…

.

ñïñ!…

.

ñýíêñ çà èíôó!!…

.

thank you….

.

ñýíêñ çà èíôó!!…

.

ñýíêñ çà èíôó!…

.

good info….

.

tnx….

.

good!…

.

ñïñ….

.

ñïñ çà èíôó….

.

ñïñ….

.

ñýíêñ çà èíôó!!…

.

ñïñ çà èíôó!…

.

thanks!…

.

thanks….

.

áëàãîäàðñòâóþ….

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien