30.12.2012

Fotobücher bieten Platz für schöne Erinnerungen

Fotos halten wunderschöne Momente fest und bilden einen festen Bestandteil für Erinnerungen, die man sich immer wieder gerne ansieht. Doch die traditionellen Alben haben längst ausgedient, dank modernster Digitalkameras werden Fotos einfach ausgedruckt und in individuell gestalteten Fotobüchern zusammengestellt. Am Markt findest du die unterschiedlichsten Fotobuchanbieter, deren Druck und Bindung in kleinen Details differiert. Im großen und ganzen sind die Fotobücher was Technik und Druck angeht jedoch gleichwertig und sind als Geschenke ebenso beliebt wie als Grundlage der eigenen Erinnerung. Ob ein besonderer Urlaub, Festivitäten oder Familienfeierlichkeiten, mit einem individuellen Fotobuch kannst du den Moment für die Erinnerung festhalten und ihn bewahren.

Der Fotobuchdruck basiert auf einfacher Technik

Wenn du dich für ein Fotobuch entscheidest, sollte die Wahl meist nach Größe, Bindung und Preis getroffen werden. Im Internet finden sich zahlreiche Fotobuchanbieter, deren Angebot sich nur in kleinen Details wie Format oder Farbgestaltung unterscheiden. Hast du das gewünschte Album gewählt, bei dem bereits die Seitenzahl bzw. die Anzahl der Fotos bestimmt wurden, muss die Software des jeweiligen Anbieters auf die Festplatte deines Computers herunter geladen werden. Damit erfolgt die Auswahl bzw. Zuordnung der Bilder. Dieses Programm wird kostenlos angeboten und benötigt beim Download nur wenig Zeit. Ein sogenannter Assistent beim Fotobuchdruck unterstützt dich, wenn man bei der Bedienung der Programme nicht ganz fit ist, sodass die ganze Angelegenheit bequem und einfach zu handhaben ist. Auch individuelle Gestaltungen beim Digitaldruck, die aufgrund von verschiedenen Vorlagen zusammen gestellt werden können, sind einfach möglich und verleihen deinem Fotobuch eine ganz persönliche Note.

Datenübermittlung ist essentiell

Nach Auswahl und Design der Fotobücher ist die Übermittlung bzw. Übertragung an den jeweiligen Fotobuchanbieter wichtig. Dies kann entweder durch Brennen einer CD mit den definierten Fotos zum Digitaldruck oder durch Uploaden auf die Seite des Anbieters erfolgen. Durch die Funktion „drag and drop“ kannst du die Fotos individuell positionieren, wo Du sie später im Fotobuch haben möchtest. Auch eventuelle Bildunterschriften oder Textkommentare zu den Fotos kannst du genau an die Stellen setzen, wo Du sie später im Buch haben möchtest. Sogar eine farbliche Gestaltung ist hier möglich.

Qualitätskriterium Druckpapier

Je nach Fotobuchanbieter können unterschiedliche Papierqualitäten für Fotobücher verwendet werden. Während traditionelle Bücher durchaus aus hochwertigem Druckpapier mit Digitaldruck hergestellt werden, gibt es auch das sogenannte Echtfotobuch. Dabei werden deine Fotos auf echtem Fotopapier ausgedruckt, was vor allem der Farb- und Brillianzqualität zuträglich ist. Auch der UV-Schutz dieser Qualität hebt den Standard deiner Fotobücher, denn damit werden die Bilder über Jahre vor Sonnenstrahlen geschützt und bleiben farblich gleich. Auch eine doppelseitige Gestaltung der Fotobücher ist so möglich, was im Endeffekt ein flacheres Buch ergibt und den störenden Buchfalz wegfallen lässt. Für besondere Fotobücher kann nicht nur dieser exquisite Fotobuchdruck verwendet werden, auch die Gestaltung des Cover und der Innenseiten in Matt oder Hochglanz kann individuell erfolgen, sodass Du ganz spezielle Highlights im Buch setzen kannst.

Ob als Erinnerung für schöne Momente oder als sehr persönliche Geschenke an die Familie oder Freunde, Fotobücher sind einfach und bequem am eigenen Computer hergestellt und können durch individuelle Gestaltung zum Unikat werden. Vor allem hochwertiger Fotobuchdruck und hohe Qualitätsstandards beim Papier tragen dazu bei, dass du lange Freude an Fotobücher hast. Und wer einmal den passenden Fotobuchanbieter für sich entdeckt hat, der kann auch in Zukunft spezielle Ereignisse und Momente im Leben festhalten und zu wertvollen Erinnerungsstücken in Form von Fotobüchern machen.

Related posts:

  1. Wie ein Fotobuch eine Geschichte erzählt
  2. Digitale Bilder ganz einfach aufwerten

Kommentare

.

ñïàñèáî çà èíôó!…

.

good….

.

hello….

.

good info….

.

ñïàñèáî çà èíôó….

.

ñýíêñ çà èíôó!!…

.

ñýíêñ çà èíôó!!…

.

ñïñ çà èíôó….

.

áëàãîäàðñòâóþ!…

.

tnx for info!…

.

tnx!…

.

ñïñ!…

.

tnx for info….

.

tnx for info….

.

áëàãîäàðåí!!…

.

ñïñ çà èíôó!!…

.

thanks!…

.

ñýíêñ çà èíôó!!…

.

tnx!!…

.

good!…

.

thanks!…

.

áëàãîäàðþ!!…

.

good….

.

ñïñ çà èíôó!!…

.

ñïñ çà èíôó!!…

.

ñïñ çà èíôó….

.

tnx for info!!…

.

ñïñ!…

.

tnx for info!…

.

tnx for info!…

.

ñïñ!!…

.

ñïàñèáî çà èíôó!…

.

good!…

.

ñïñ çà èíôó!!…

.

áëàãîäàðåí!!…

.

good info….

.

ñïñ çà èíôó….

.

ñïàñèáî çà èíôó!!…

.

ñïñ çà èíôó….

.

thank you!!…

.

ñïñ….

.

thanks for information….

.

tnx for info….

.

áëàãîäàðåí!!…

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien